Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

IMBONGI - Voices for Africa

Menü

Home: News

News

Logo

 

Den Killer stoppen! – HIV/Aids im südlichen Afrika

Prof. Dr. Dr. Till Bärnighausen und Annette Lennartz
Mo, 24. Juni 2019, 19:00 Uhr
Mit Songs aus Südafrika von Imbongi
Ort: DAI, Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg, Sofienstraße 12

Swaziland heißt jetzt Eswatini und ist ein kleines Königreich im Süden Afrikas. Es ist das Land mit der höchsten HIV/Aids-Infektionsrate. Sie liegt immer noch bei 28%. (Deutschland ca. 0,1%) Warum ist das so? Warum sterben immer noch so viele Menschen an dieser Krankheit, wo es doch Medikamente gibt?

Gibt es Hoffnung?
Dazu: Songs von Imbongi

Tickets: für 8 € /erm. 5 €, für DAI Mitglieder 4 €

Reservierungen unter: imbongi@t-online.de

https://dai-heidelberg.de/…/den-killer-stoppen-hiv-aids-im…/

Konzerte im Mai 2019 Bridge Walkers & Imbongi

  • 24.5. 20 Uhr Bridge Walkers & IMBONGI Heidelberg, Christuskirche, Zähringerstraße 30
    (Eintritt: 12 Euro /ermäßigt 8 Euro) [mehr]
  • 25.5. 20 Uhr Bridge Walkers & IMBONGI Mannheim-Feudenheim, Epiphanias Kirche, Andreas-Hofer-Straße 39
    (Eintritt: 12 Euro /ermäßigt 8 Euro [mehr]
  • 26.5. 15 Uhr Bridge Walkers & IMBONGI Mannheim Luisenpark, Seebühne
    Achtung Termin auf 15:00 Uhr vorverlegt!
    (Eintritt frei - Parkeintritt muss entrichtet werden) [mehr]

Karten: Imbongi@t-online.de

Aktueller Flyer: Download

Weitere Infos auf der Seite Konzerte

Nachrichten aus Esitjeni

Maisernte in Esitjenie

Eine tolle Ernte in Esitjeni in Swaziland. Alle halfen bei der Maisernte. 75 Waisen haben die beiden Felder abgeerntet und die Versorgung mit Mais für ein Jahr gesichert.

 

 
(April 2019 - zum Vergrößern, in das Foto klicken.)

 

Zu Besuch bei den Azubis in Swaziland.

Vorbildliche Schweinezucht

Menzi Mena war zwar kein guter Schüler, ist jedoch zum erfolgreichen Schweinezüchter geworden. Er hat etliche Kurs zu Tierhaltung an der Uni besucht und ist im Moment Besitzer von 24 jungen Schweinen. Seine Zuchterfolge sind so groß, seine Organisation so perfekt, dass jetzt die Studierenden aus der Uni zu ihm kommen um die Praxis kennen zu lernen.

Menzi Ferkel

Die Schweine sind meine Kinder, lacht er. Menzi unterstützt mit seinem Einkommen seine Geschwister, die bei ihm wohnen. Menzi hat es geschafft. Das freut seine Paten aus Deutschland (Veröffentlicht am 17.03.2019)

Erfolgreiches Start-up

Erfolgreiche Unternehmensgründerin

Diese Biltonverkäuferin wurde ebenfalls von Voices for Africa unterstützt. Sie hat eine Ausbildung im Bereich des Catering abgeschlossen und steht nun mit ihrem eigenen Verkaufswagen in einem Einkaufszentrum. Sie verkauft Biltong eine südafrikanische Spezialität, bestehend aus getrocknetem Fleisch von Rindern, Antilopen oder Strauss. (Veröffentlicht am 17.03.2019)

Zwei neue Lehrerinnen.

Lehrerinnen

Futhi (rechts) lebte lange in unserem kleinen Waisenhaus. Im Moment absolviert sie ihr praktisches Jahr als Lehrerin. Fotos von ihrer Hochzeit finden sie weiter unten. Ihre Freundin (links) ist auch Lehrerin und wurde ebenfalls von Patinnen und Paten von Voices for Africa unterstützt.

Hier sehen wir Futhi bei der Arbeit:

  Futhi bei ihrer Lehrtätigkeit

(Veröffentlicht am 15.03.2019)

Nachwuchs

Junge Mutter

Wir freuen uns mit mit der jungen Mutter Nikiwe über ihr Baby Nkosiyapha
(Veröffentlicht am 15.03.2019)

Pat*innen organisieren Infoabend

Veranstaltung der Pat*innen

Sie sind herzlich eingeladen.

Toller Erfolg - hervorragender Hauptschulabschluss!

 

Simphiwe Tembe hat den 4. besten Hauptschulabschluss des ganzen Landes abgelgt. Ein Reporter kam extra nach Esitjeni um sie zu fotoggrafieren. Heute (04.01.2019) steht sie in der Zeitung.

Wir gratulieren und freuen uns mit ihr.

Dank eines Paten von Voices for Africa, kann sie weiter auf die Highschool gehen.  Auch Sie können Pate/Patin werden für ein Waisen kind in Esitjeni. Weitere Infos finden Sie hier.

Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!

Wir gratulieren Futhi zur Hochzeit. Sie hat gestern geheiratet. Mit Unterstützung von Voices for Africa wuchs sie im Heim von Khanyisile in eSitjeni auf, ist dort zur Schule gegangen und hat studierte.

Wir wünschen ihr weiterhin viel Glück und Erfolg.

Spendenaktion der Landhausschule auf dem Weihnachstmarkt

Mit einem Infostand und Lifeauftritt als Chor hat die Landhausschule auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt kräftig Sependen für Voices for Africa gesammelt.

 Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt am Abend

Weihnachtschor

 

Wir bedanken uns sehr herzlicher für diese tolle Aktion.

Kalender 2019

Es gibt in diesem Jahr natürlich wieder den beliebten Kalender, sogar drei verschiedene:

Kalender 2019
Postkartenkalender zum Abtrennen und Hinstellen 20x15 cm 12€ + 2,- € Porto

 

Kalender 2019 quadratisch
Quadratischer Kalender 30x30 cm 15€ + 5,- € Porto

 

Kalender Din A 3
Kalender DIN A 3 15€ + 5,- € Porto

Bestellungen an info@imbongi.de
Alle Preise incl. MWSt zuzgl. Porto

 

Weiter Veranstaltungen finden Sie in unserem Archiv.

 
Seitenanfang